DASL

Hochschultag der nationalen Stadtentwicklungspolitik

7. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik am 04. + 05. Juni 2021


Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung e.V. und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat laden nach der pandemiebedingten Absage im Frühjahr 2020 erneut herzlich zum 7. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik ein.

Programm

planning for future – Transformation gestalten
Der stadtentwicklungspolitische Dialog findet zum Thema „planning for future – Transformation gestalten“ statt. Das Kongressthema knüpft an die öffentliche Debatte zum Umgang mit dem Klimawandel und der Gestaltung resilienter Stadt- und Raumstrukturen an und fragt nach der gesellschaftlichen Verantwortung für die langfristige Entwicklung unserer Kommunen. Gemeinsam wird die Zukunft von Städten und Gemeinden im Kontext der Veränderungen durch Klimawandel, Corona-Pandemie, Globalisierung, demographischen Wandel, Digitalisierung sowie die Energie- und Mobilitätswende diskutiert. Ziel des Kongresses ist es, die Zukunft und die notwendigen Transformationen von Stadt und Raum zu thematisieren und in diesem Zusammenhang politische, wissenschaftliche und fachliche Fragen der Planung sowie speziell die Handlungsmöglichkeiten und Umsetzungshemmnisse der Praxis zu diskutieren.

Digitales Forum „Transformation gestalten“ – ein Projekt des 7. Hochschultags der Nationalen Stadtentwicklungspolitik
Mit der Veranstaltungsreihe „Digitales Forum Hochschultag“ laden wir Sie herzlich ein, bereits vor dem 7. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik mit uns in den fachlichen Dialog zu treten. Die digitale Veranstaltungsreihe ergänzt das geplante Kongressprogramm. Die Themen der einzelnen Foren leiten sich aus der aktuellen Debatte zur Transformation städtischer Strukturen und der Gestaltung urbaner Zukünfte ab.

Insgesamt werden vier Foren angeboten:


Der Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik ist seit 2009 ein Baustein der Nationalen Stadtentwicklungspolitik der Bundesregierung, die gemeinsam von Bund, Ländern und kommunalen Spitzenverbänden getragen wird.

Der Kongress versteht sich als Fach- und Dialogveranstaltung im Bereich Stadtentwicklung, Stadtplanung und Städtebau. Ziel ist es, den planungsrelevanten Dialog zwischen Wissenschaft und Lehre sowie mit der Politik und der Planungspraxis zu vertiefen und zu verstetigen. Der Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik bietet hierzu ein bundesweit einmaliges Forum und ermöglicht gleichzeitig den Diskurs zu zentralen Fragen der Stadtentwicklung und ihrer Behandlung in Forschung, Lehre und Praxis.

Auf dem Kongress treffen sich Dialogpartner aus der Wissenschaft, vor allem die an den Hochschulen forschenden und lehrenden ProfessorInnen, wissenschaftliche MitarbeiterInnen und Studierende sowie PraxisvertreterInnen aus dem Verbandswesen, der lokalen Stadtentwicklung sowie deren politische Vertretung auf Landes- und Bundesebene.

In Ergänzung zum themenbezogenen Dialog werden im Rahmen des Hochschultages auch aktuelle Methoden diskutiert, Forschungsvorhaben abgestimmt und der Austausch zwischen verschiedenen Disziplinen und Hochschulen gepflegt. Die akteursübergreifende Zusammenarbeit des Kongresses beginnt bereits bei der Vorbereitung, an der sich VertreterInnen von über 25 Universitäten und Hochschulen mit Planungsfakultäten, aus Verbänden sowie aus der Planungspraxis gemeinsam engagieren.


DOKUMENTATION DER BISHERIGEN HOCHSCHULTAGE

Dokumentation zum 6. Hochschultag Dokumentation zum 6. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

Am 1. und 2. Juni 2018 luden die DASL und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat zum sechsten Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik nach Berlin ein. Der Kongress stellte das Thema „Stadt und Region als Arbeitsort“ in den Mittelpunkt des Diskurses. Rund 300 Teilnehmende besuchten den Kongress und nahmen am abwechslungsreichen Programm, bestehend aus Keynote-Vorträgen, Foren und Diskussionen teil.

Dokumentation zum 6. Hochschultag


Dokumentation zum 5. HochschultagDokumentation zum 5. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

Am 1. und 2. Juli 2016 fand in Berlin der fünfte Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik statt. Im Mittelpunkt des vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie der DASL ausgerichteten Kongresses stand das Themenfeld „Mischung und Dichte“, welches in Vorträgen und Foren unter verschiedenen Aspekten beleuchtet wurde.

Dokumentation zum 5. Hochschultag


Dokumentation zum 4. HochschultagDokumentation zum 4. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

Am 21. und 22. November 2014 fand der vierte Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik in Berlin zum Rahmenthema „Nachhaltig Wohnen und Stadtentwicklung“ vor.

Dokumentation zum 4. Hochschultag


HST2012_IllustrationDokumentation zum 3. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

Vom 26. bis 28. April 2012 luden die DASL und das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zum dritten Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik unter der Thematik „Wie viel Forschung braucht die Praxis? Wie viel Praxis braucht die Wissenschaft?“ ein.

Dokumentation zum 3. Hochschultag


HSTDokumentation zum 2. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

Vom 4. bis 6. November 2010 luden das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie die DASL zum zweiten Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik mit dem Rahmenthema „Weiter Blick und langer Atem“ ein.

Dokumentation zum 2. Hochschultag.


Dokumentation zum 1. Hochschultag der Nationalen StadtentwicklungspolitikUnbenannt

Am 15. und 16. Januar 2009 fand in Berlin der erste Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik als Forum des Austauschs zwischen wissenschaftlicher Lehre und Forschung im Städtebau sowie den Praktikern der Stadtentwicklung auf kommunaler, Landes- und Bundesebene statt. Der Kongress ist von Anbeginn bedeutender Bestandteil der Nationalen Stadtentwicklungspolitik, einer Initiative des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung und eingebettet in das übergeordnete Bundesministerium.

Dokumentation zum 1. Hochschultag.